(RNA) – ein anspruchsvolles Molekül mit zentraler Funktion

RNA erfüllt im menschlichen Körper vielfältige Aufgaben. Eine ihrer zentralen Funktionen ist die Umsetzung von genetischer Information in Proteine. Messenger-RNA (mRNA, deutsch: Boten-RNS) fungiert dabei als Überbringer der exakten Bauanleitung. Dieses geniale, natürliche Prinzip wollte die medizinische Wissenschaft schon lange nutzen, doch das Molekül galt bis vor einigen Jahren als klinisch kaum beherrschbar: Es wurde als viel zu instabil und wenig effektiv gesehen, es verblasste neben seiner Schwester DNA, der anderen und prominenteren der beiden natürlich vorkommenden Nukleinsäuren.

Doch wir haben immer an die RNA geglaubt. Denn ein Molekül, das die Natur in der Evolution als erstes Biomolekül des entstehenden Lebens entwickelt hat, kann kein Fehlschlag sein. So ist es uns gelungen, RNA handhabbar zu machen, zu stabilisieren und ihre Eigenschaften zu optimieren.

CureVacs RNA-Technologie – Inspired by nature

Die Wirkstoffe von CureVac manipulieren den Körper nicht, sondern arbeiten mit denselben Funktionsprinzipien wie die Natur: auf der mRNA werden – ähnlich wie bei einer Software – bestimmte Informationen gespeichert, die der Körper – die Hardware – abliest, um daraus sein eigenes maßgeschneidertes Protein als Medizin herzustellen.

Nach der Gründung von CureVac im Jahr 2000 haben wir verschiedene Technologien entwickelt, in welchen wir RNA gezielt formulieren und als Basismolekül auf unterschiedliche Weise nutzen.

Vielseitige RNA-Technologien

  • RNActive®, entwickelt auf Basis von optimierter, antigen-codierender und komplexierter mRNA, stimuliert das Immunsystem und liefert damit potente Impfstoffe zur Prävention von Infektionskrankheiten und neuartige Immuntherapien zur Behandlung von Krebs.
  • RNArt® ist unser neuartiger Ansatz im Bereich der molekularen Therapie. Die Technologie zielt darauf ab, die körpereigene Produktion spezifischer Proteine auszulösen, die für den jeweiligen therapeutischen Zweck gebraucht werden.
  • RNAntibody® ermöglicht die verlängerte Expression funktioneller Antikörper und Antikörper-ähnlicher Proteine durch unmodifizierte mRNA. Diese vorübergehende, wiederholbare und sichere Form der passiven Immunisierung kann im prophylaktischen sowie therapeutischen Bereich bei einer Vielzahl von Indikationen angewendet werden.
  • RNAdjuvant®, entwickelt auf Basis von langkettiger, nicht-codierender RNA, verbessert die Quantität und Qualität der Immunantwort und unterstützt so die Wirkung von Immuntherapien gegen Krebserkrankungen oder von herkömmlichen Impfstoffen gegen Infektionskrankheiten.