CureVac – Wenn Expertenwissen auf Pioniergeist trifft

Wie bei vielen biopharmazeutischen Unternehmen liegen auch CureVacs Wurzeln in der akademischen Forschung. Dr. Ingmar Hoerr, Mitgründer und Vorstandsvorsitzender von CureVac, stieß in seiner biologischen Doktorarbeit Ende der 90er Jahre auf eine unerwartete Erkenntnis: Das als sehr instabil geltende Biomolekül RNA kann – entgegen der allgemeinen Lehrmeinung – bei entsprechender Modulierung der biologischen Eigenschaften als Therapeutikum und Impfstoff direkt in das Gewebe verabreicht werden. Aufwändige Formulierung oder molekulare Verpackung sind dafür nicht erforderlich.

Aus dieser Erkenntnis in Bezug auf die RNA ergaben sich grundlegend neue Dimensionen für Therapie und Immunisierung. Diese faszinierenden Möglichkeiten haben die drei Gründer Ingmar Hoerr, Steve Pascolo und Florian von der Mülbe im Jahr 2000 dazu veranlasst, auch in einem schwierigen Marktumfeld zunächst ohne Investoren CureVac zu gründen.

CureVac – vielfältige Therapiemöglichkeiten (= Cure) auf Grundlage einer revolutionären Vakzinierung (= Vac)


Seit der Unternehmensgründung hat unsere Faszination an dieser neuen medizinischen Möglichkeit nicht nachgelassen. Ganz im Gegenteil, das außerordentliche Potenzial der RNA überzeugte im Laufe der Zeit auch in präklinischen und klinischen Studien. So entstand eine Dynamik, die CureVac zu dem gemacht hat, was es heute ist: ein biopharmazeutisches Unternehmen mit etwa 310 Mitarbeitern, das Pionierarbeit in der Entwicklung von RNA-basierten Medikamenten leistet.

Die Tatsache, dass mittlerweile auch andere Firmen in diesem Bereich forschen und entwickeln, bestätigt unseren Ansatz – RNA hat das Potential, neue Therapiewelten für zahlreiche Indikationen zu eröffnen.

Im September 2015 gründete CureVac die US-amerikanische Tochtergesellschaft, CureVac Inc., in Cambridge (Massachusetts) (zur Pressemitteilung). Der neue Standort an der Ostküste der USA trägt dem Wachstum des Unternehmens Rechnung und wird zum Ausbau der firmeneigenen mRNA-Technologieplattform und der erweiterten klinischen Produktentwicklung beitragen.

CureVac hat bisher rund 355 Millionen Euro Kapital eingeworben. Hauptinvestoren sind die dievini Hopp BioTech holding GmbH & Co. und die Bill & Melinda Gates Stiftung.

Wie funktioniert´s? – Video zur Wirkungsweise

Spotlight on CureVac –
the RNA people

Unternehmensfilm

CureVacs Investoren


...und andere