CureVac gibt Zusammenarbeit mit Janssen an der Entwicklung eines mRNA-basierten Grippeimpfstoffs bekannt

TÜBINGEN, Deutschland, 3. Oktober 2013: CureVac GmbH, ein biopharmazeutisches Unternehmen, das Pionierarbeit bei der Entwicklung einer neuen Klasse von Therapien und Impfstoffen auf der Basis von Messenger RNA (mRNA) leistet, hat heute den Abschluss einer Kollaborations- und Lizenzvereinbarung mit Janssen Pharmaceuticals, Inc. bekannt gegeben. Im Rahmen dieser Vereinbarung wird CureVac zusammen mit Crucell Holland B. V. (einem Mitglied von Janssen Pharmaceutical Companies) an der Entwicklung eines Grippeimpfstoffs arbeiten, der auf der RNActive®-Technologie von CureVac basiert.
RNActive®-Vakzine, die auf der Technologieplattform von CureVac beruhen, haben bereits in mehreren klinischen Studien ihre Wirksamkeit und Sicherheit gezeigt. Die von CureVac durchgeführten präklinischen Grippestudien, die im Dezember 2012 in Nature Biotechnology veröffentlicht wurden, stellen eine wichtige Grundlage für die neue Zusammenarbeit dar.
Gemäß der Kooperationsvereinbarung wird CureVac anhand proprietärer Antigensequenzen von Crucell optimierte RNActive®-Vakzine entwickeln, die dann in verschiedenen Modellen getestet werden.

Weitere Einzelheiten über die Zusammenarbeit wurden nicht bekannt gegeben.

Pressemeldung als PDF herunterladen